August, 2021

21aug9:0017:00Wanderung «Grenzüberschreitend» Landquart bis Bad Ragaz

Event Details

Datum:                                 21. August 2021

Zeit:                                       9:00 Uhr – 17:00 Uhr (open End)

Treffpunkt:                         Bahnhof Landquart

Eine gemeinsame Wanderung über die Kantonsgrenze hinaus, um einander kennenzulernen, über Politik und die Welt zu diskutieren oder einfach nur, um abzuschalten und die Natur zu geniessen. Am 21. August 2021 organisiert die jglp St. Gallen eine Wanderung für Mitglieder und Interessierte.

[[[["field6","contains","Other"]],[["show_fields","field8"]],"and"]]
1 Step 1

Anmeldung

Mitgliederstatus
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Das Wichtigste in Kürze:

Treffpunkt:            9:00 Uhr, Bahnhof Landquart

Anreise:                 per Zug oder Auto

Ziel:                       Taminaschlucht, altes Bad Pfäfers, Therme Bad Ragaz

Wanderzeit:          ca. 4 Stunden

Weglänge:            10.5 Kilometer

Gesamtaufstieg:  770 Meter

Gesamtabstieg:   790 Meter

Mitnehmen:          Ausrüstung (gutes Schuhwerk), Essen und Trinken für Unterwegs

 

Zur Wanderung:

Rund vier Stunden dauert die sportliche Wanderung von Graubünden nach St.Gallen. Sie beginnt in Mastrils, welches bequem per Bus ab Landquart erreichbar ist.

Zu Beginn erwartet uns ein anstrengender Aufstieg zum Aussichtsberg Pizalun. Der Weg ist teilweise sehr steil - also eine richtige Trainingstour! Die Aussicht vom Pizalun ist atemberaubend - wie ein Vogel schaut man von der Plattform ins Rheintal hinunter. Meistens im schattigen Wald, wenig Hartbelag.

Diese Anstrengung lohnt sich! Die Aussicht ist unglaublich, die Abstiegswege sehr schön und die Wanderung wird schnell sehr gemütlich.

Durch das herzige Dorf St. Margrethenberg führt uns der Weg bis nach Pfäffers und über die Naturbrücke hinein ins Taminatal bis zur einzigartigen Taminaschlucht.

Der Weg von St. Margrethenberg nach Pfäfers kann auch mit dem Postauto abgekürzt werden. Erspart ca. 55min. Dies wird dann spontan und demokratisch entschieden.

Wir folgen den Pfeilen "Naturbrücke"; ausgangs Pfäfers führt der Wanderweg einmal oberhalb der Strasse entlang, unterwegs bei Grosswies geniessen wir einen tollen Blick ins Badtobel. Nach rund 2 km beginnt der Abstieg ins Tobel. Ein gut unterhaltener Treppenweg führt zur Naturbrücke hinunter. Dort berühren sich die Felsen der Taminaschlucht und bilden einen bequemen Übergang. Die Brücke befindet sich ziemlich genau über der Thermalquelle, und tief unten rauscht die Schlucht.

Auf der linken Hangseite führt der Weg bachabwärts, zunächst ebenaus, dann etwas ruppig zum alten Bad Pfäfers hinunter. Das frühere Thermalbad ist heute Restaurant, Kapelle und Museum. Die Schlucht ist ausserordentlich beeindruckend, da sich die Felswände beinahe berühren und man durch einen Felstunnel bis zur heiss aus dem Felsen sprudelnden Thermalquelle gehen kann. Durch eine Drehtüre betreten wir die enge Taminaschlucht, bestaunen die wilden Felsformationen und gelangen ins warme Felsinnere zur Thermalquelle.

Das alte Bad Pfäffers wird jede Stunde vom Postauto angefahren und befördert uns direkt vor die Tamina Therme oder an den Bahnhof.

Jeder der nach einem langen Tag entspannen will ist hier genau richtig. Ein wunderschönes Thermalbad mit grosszügigem Aussenbereich lädt zum verweilen ein.

 

Die Heimreise ab Bahnhof Bad Ragaz kann individuell gestaltet werden.

Rot: zu Fuss     Gelb: Postauto

Uhrzeit

(Samstag) 9:00 - 17:00

Organizer

jglp Kanton St.Gallen

X