Anfrage zur Ausrufung des Klimanotstandes

Als Re­ak­ti­on auf den lan­des­wei­ten Kli­ma­st­reik hat der Gros­se Rat Ba­sel den Kli­ma­not­stand aus­ge­ru­fen. Nun for­dern die Jun­gen Grün­li­be­ra­len St.Gallen, dass der St.Galler Kan­tons­rat nach­zieht. Der grün­li­be­ra­le Kan­tons­rat Jörg Tan­ner wird in der nächs­ten Ses­si­on ei­nen Vor­stoss im St.Galler Kan­tons­rat ein­rei­chen, der ana­log der Re­so­lu­ti­on des Stadt-Bas­ler Par­la­ment aus­ge­stal­tet ist. Der Vor­stoss for­dert, bei sämt­li­chen po­li­ti­schen Ge­schäf­ten de­ren Nach­hal­tig­keit als Ent­schei­dungs­kri­te­ri­um ein­zu­be­zie­hen. Ge­schäf­te, die den Kli­ma­schutz be­tref­fen, sol­len prio­ri­tär be­han­delt wer­den. Zu­dem ver­langt der Vor­stoss ei­ne um­fas­sen­de In­for­ma­ti­on der Be­völ­ke­rung im Be­lan­gen der Kli­ma­kri­se.

Es ist ent­schei­dend, dass auch der Kan­ton St.Gallen im Kli­ma­schutz ak­ti­ver wird. Der Kan­ton be­sitzt zahl­rei­che Kom­pe­ten­zen, be­son­ders im Be­reich der Ge­bäu­de­ef­fi­zi­enz. Die­ser Be­reich ist enorm wich­tig, da die Ge­bäu­de für ei­nen gros­sen Teil der in­län­di­schen CO2-Emis­sio­nen ver­ant­wort­lich sind. Auch in der Mo­bi­li­tät, be­sitzt der Kan­ton viel­fäl­ti­ge In­stru­men­te, um Ver­än­de­run­gen in der Kli­ma­po­li­tik an­zu­stos­sen. Ein Weg zeigt hier das hän­gi­ge Pos­tu­lat zur Elek­tro­mo­bi­li­tät der Grün­li­be­ra­len vor.

Mit der Aus­ru­fung des Kli­ma­not­stan­des wür­de sich der Kan­ton in ei­ne gros­se Zahl von Städ­ten ein­rei­hen, die die­sen wich­ti­gen Schritt be­reits ge­gan­gen sind. So ha­ben sich un­ter an­de­rem be­reits Lon­don und Van­cou­ver da­zu ent­schie­den, den Kli­ma­not­stand aus­zu­ru­fen und so­mit ei­nen wich­ti­gen Schritt in Rich­tung ei­ner nach­hal­ti­ge­ren Ge­sell­schaft zu ma­chen. Der Kan­ton St.Gallen soll eben­falls zu den Vor­rei­tern im Kli­ma­schutz wer­den und ein Vor­bild für an­de­re Kan­to­ne, Ge­mein­den und Städ­te sein. Die Grün­li­be­ra­len for­dern auch die St.Galler Städ­te und Ge­mein­den auf den Kli­ma­not­stand aus­zu­ru­fen.

26. Fe­bru­ar 2019

Neueste Beiträge
Fabian am Klimastreik
X