Elektrisch vorwärts

Die Jun­gen Grün­lib­eralen St.Gallen wollen mit der Elek­tro­mo­bil­ität vor­wärts machen. Hür­den zur Nutzung von elek­trischen Fahrzeu­gen sollen in den kom­menden Jahren schrit­tweise abge­baut werden.

Im dezen­tralen Kan­ton St.Gallen nimmt der Strassen­verkehr eine wichtige Stel­lung für die Mobil­ität ein, umso wichtiger sei deshalb dessen Elek­tri­fizierung: „Durch die Elek­tri­fizierung des Strassen­verkehrs kann der Kan­ton einen entschei­den­den Beitrag zur Erre­ichung des Paris­er Abkom­mens leis­ten.“ begrün­det Andrin Mon­stein, Präsi­dent der Jun­gen Grün­lib­eralen, den Vorstoss sein­er Partei.

Als ersten Schritt fordert die JGLP die Regierung, in einem Bericht das Poten­tial der Elek­tro­mo­bil­ität darzule­gen und die beste­hen­den Rah­menbe­din­gun­gen zu über­prüfen. Dazu hat die grün­lib­erale Kan­ton­srätin Son­ja Lüthi in der Herb­st­ses­sion ein Pos­tu­lat ein­gere­icht. Lüthi unter­stützt das Vorhaben ihrer Jung­mannschaft: „Die JGLP bringt damit ein The­ma auf den Tisch, das von gross­er gesellschaftlich­er Rel­e­vanz ist, bis jet­zt aber im Kan­ton eher stiefmüt­ter­lich behan­delt wurde.“ Der Bericht der St.Galler Regierung soll nun eine eine klare Aus­gangslage schaf­fen, aus der sich dann Mass­nah­men zur Förderung von alter­na­tiv­en Antrieben ableit­en lassen.

Aus Sicht der Jun­gen Grün­lib­eralen wäre ins­beson­dere die Ein­führung eines Bonus-Malus Sys­tems auf Basis der kan­tonalen Motor­fahrzeug­s­teuer inter­es­sant. Dabei erhal­ten treib­stof­f­ef­fiziente Fahrzeuge einen Bonus während Dreckschleud­ern mit einem Malus belegt wer­den. „Mit einem ähn­lichen Steuer­sys­tem kon­nte der Mark­tan­teil von Elek­troau­tos in Nor­we­gen in weni­gen Jahren auf 15% gesteigert wer­den.“ erk­lärt JGLP-Präsi­dent Mon­stein. Für die Jung­partei liegen die Vorteile ein­er solchen Reform auf der Hand. Die kan­tonalen Steuere­inah­men wer­den durch ein Bonus-Malus-Sys­tem nicht verän­dert und es wer­den keine Falschan­reize geset­zt, um mehr Auto zu fahren.

Neueste Beiträge
X