Postulat zur Elektromobilität im Kanton St.Gallen

Die Re­gie­rung wird ein­ge­la­den, Be­richt zu er­stat­ten über die Chan­cen und das Po­ten­zi­al der Elek­tro­mo­bi­li­tät im Kan­ton St.Gallen und die be­stehen­den Rah­men­be­din­gun­gen zu über­prü­fen:
Aus­gangs­la­ge:

  • Ein­fluss der Elek­tro­mo­bi­li­tät auf den mo­to­ri­sier­ten In­di­vi­du­al­ver­kehr, den öV und den Lang­sam­ver­kehr
  • Ein­fluss der Elek­tro­mo­bi­li­tät auf die In­fra­struk­tur und de­ren Pla­nung
  • Po­ten­zi­al der Elek­tro­mo­bi­li­tät für den Kan­ton St.Gallen (Um­welt, Wirt­schaft, Ge­sell­schaft).

 

Fol­gen­de Aspek­te der Elek­tro­mo­bi­li­tät sol­len hin­sicht­lich Um­setz­bar­keit, Ef­fek­ti­vi­tät, Ef­fi­zi­enz und Nach­hal­tig­keit ge­prüft wer­den:
Mög­li­che Mass­nah­men:

  • Er­stel­len ei­nes Mass­nah­men­plans
  • Si­cher­stel­lung der Ver­sor­gung von Elek­tro­fahr­zeu­gen (inkl. Mo­tor­fahr­rä­der) mit Strom aus er­neu­er­ba­ren und ein­hei­mi­schen En­er­gien
  • Schaf­fung von Stan­dards, Vor­ga­ben und Emp­feh­lun­gen (z.B. Bau La­de­sta­tio­nen)
  • Bil­dung ei­ner Mo­dell­re­gi­on
  • Re­form der kan­to­na­len Mo­tor­fahr­zeug­steu­er.

 

Be­grün­dung:
Der An­teil elek­tri­scher Fahr­zeu­ge in un­se­rem Nah­ver­kehr steigt ste­tig und mit ihm än­dern sich die An­for­de­run­gen und Be­dürf­nis­se an die In­fra­struk­tur. Ge­gen­über kon­ven­tio­nel­len Fahr­zeu­gen mit Ver­bren­nungs­mo­to­ren wei­sen elek­trisch an­ge­trie­be­ne Fahr­zeu­ge je nach Ein­satz­ge­biet und An­wen­dungs­zweck kla­re Vor­tei­le aus. Der Wir­kungs­grad ih­res Mo­tors ist hö­her, sie ver­ur­sa­chen we­ni­ger Lärm und stos­sen vor al­lem lo­kal kei­ne Ab­ga­se wie CO2 aus.
Wei­ter zei­gen ver­glei­chen­de Ana­ly­sen mit dem Aus­land, dass die Schweiz mit be­dach­ten Re­for­men der be­stehen­den Au­to­mo­bil­steu­er und der kan­to­na­len Mo­tor­fahr­zeug­steu­er, die Elek­tro­mo­bi­li­tät ent­schei­dend för­dern könn­te. Mit ei­ner be­schleu­nig­ten Elek­tri­fi­zie­rung ih­rer Fahr­zeug­flot­te wür­de die Schweiz ei­nen ent­schei­den­den Bei­trag im Kampf ge­gen den Kli­ma­wan­del und zur Ein­hal­tung des Pa­ri­ser Ab­kom­mens leis­ten.
Die Er­ar­bei­tung ei­ner kla­ren Aus­gangs­la­ge und das fun­dier­te Ab­ste­cken des Po­ten­zi­als der Elek­tro­mo­bi­li­tät im Kan­ton St.Gallen soll Klar­heit für Nut­zer, In­ves­to­ren und die Po­li­tik schaf­fen. Die Un­ter­zeich­ner er­ach­ten es als wich­tig, dass der Kan­ton St.Gallen die Ent­wick­lung der Elek­tro­mo­bi­li­tät re­flek­tiert, ab­bil­det und sinn­voll un­ter­stützt.»

20. Sep­tem­ber 2017

 

Neueste Beiträge
X