St. Galler Jungparteien fordern Impf-Voranmeldung für junge Generationen und mehr Tempo

Die Jung­parteien des Kan­tons St. Gal­lens begrüssen die Eröff­nung der vier Impfzen­tren im Kan­ton. Eben­falls wird die Strate­gie unter­stützt, zuerst die gefährde­ten Per­so­n­en­grup­pen zu impfen. Allerd­ings fordern die Jung­parteien, die jun­gen Leute nicht zu vergessen und ein höheres Tem­po bei den Imp­fun­gen einzuschlagen.

Wie die Staatskan­zlei mit­teilt, sollen nach Ostern im gesamten Kan­ton vier Impfzen­tren eröffnet wer­den. Dort wer­den in einem ersten Schritt die über 75-Jähri­gen geimpft. Allerd­ings bleibt weit­er­hin unklar, ab wann welche Alters­gruppe Ter­mine reservieren kann und wann der Rest der Bevölkerung geimpft wer­den soll. Da St. Gallen im interkan­tonalen Ver­gle­ich sehr langsam mit den Imp­fun­gen vorankommt wird ein höheres Tem­po vom Kan­ton erwartet.

Junge Leute sind mas­siv eingeschränkt
Die Coro­na-Pan­demie erfordert von allen Bevölkerungs­grup­pen ein hohes Mass an Sol­i­dar­ität. Beson­ders jün­gere Men­schen sind jedoch über­durch­schnit­tlich stark in ihrem Leben eingeschränkt. Der Unter­richt find­et für viele nur online statt, Möglichkeit­en zum sozialen Aus­tausch im Aus­gang fall­en weg und Freizeitak­tiv­itäten sind eben­falls stark limitiert.
Es ist fol­glich zen­tral, diesen jun­gen Men­schen endlich eine Per­spek­tive zu bieten. Die Imp­fung bietet eine solche und sorgt gle­ichzeit­ig dafür, dass gefährdete Per­so­n­en geschützt und eine Über­las­tung des Gesund­heitswe­sens ver­hin­dert wer­den kann.

Voran­mel­dung für alle
Alle Jung­parteien des Kan­tons St. Gallen fordern deshalb, dass sich sämtliche Bevölkerungs­grup­pen so schnell wie möglich für eine Imp­fung reg­istri­eren kön­nen. Dies stellt ein­er­seits sich­er, dass man bei Bere­itschaft einen Impfter­min erhält und gibt ander­er­seits ger­ade den Jugendlichen einen lang ersehn­ten Licht­blick. Durch eine Erhöhung der Impfkadenz erhof­fen sich die Jung­parteien schnell­st­möglich wieder zum nor­malen, virus­freien All­t­ag zurück­kehren zu können.

Neueste Beiträge
X