Fabian GiulianiPräsident

Das bin ich

In der Po­li­tik set­ze ich auf Sach­lich­keit und stel­le mich ge­gen Po­pu­lis­mus: Nur wenn wir die Her­aus­for­de­run­gen un­se­rer Zeit in der auf­rich­ti­gen Ab­sicht der Be­wäl­ti­gung der­sel­ben an­ge­hen, kom­men wir zu lang­fris­tig trag­ba­ren Lö­sun­gen.

Ich baue auf Em­pa­thie und hal­te nichts von Ab­schot­tung: Ver­lie­ren wir die Fä­hig­keit, auf­ein­an­der zu­zu­ge­hen und of­fen für die In­ter­es­sen an­de­rer zu sein, wer­den wir den kom­ple­xen Pro­ble­men un­se­rer glo­ba­len Ge­sell­schaft nicht ge­wach­sen sein.

Ich ha­be den An­spruch an mich, kon­se­quent zu sein: Ver­schrei­be ich mich ei­ner Sa­che, dann fol­gen den Wor­ten auch Ta­ten. Ich ver­fol­ge mei­ne For­de­run­gen mit der nö­ti­gen Be­stimmt­heit, bin aber stets of­fen für prag­ma­ti­sche lö­sungs­ori­en­tier­te An­sät­ze.

Steckbrief

Kurz

1991, St. Gal­len, Ju­rist in Vor­be­rei­tung auf die An­walts­prü­fung

Po­li­tisch

Po­li­tisch in­ter­es­siert war ich schon im­mer und ich bin im­mer für Dis­kus­sio­nen am Fa­mi­li­en­tisch oder auch mit Freun­den zu ha­ben. Mit den gan­zen po­li­ti­schen Ent­wick­lun­gen rund um die Mas­sen­ein­wan­de­rungs­in­itia­ti­ve wur­de mir aber klar, dass den Wor­ten auch Ta­ten fol­gen müs­sen, wenn man mit dem Sta­tus quo nicht ein­ver­stan­den ist. Seit Sep­tem­ber 2017 en­ga­gier­te ich mich da­her ak­tiv im Vor­stand der jglp SG. Im März 2019 durf­te ich das Prä­si­di­um über­neh­men und ha­be seit­her auch Ein­sitz im Vor­stand der jglp CH so­wie der glp SG.

Zi­vil­ge­sell­schaft­lich

In mei­nen Stu­di­en­jah­ren ha­be ich mich bei der Eu­ro­pean Law Student’s As­so­cia­ti­on EL­SA ak­tiv ein­ge­bracht. Ich war Vor­stands­mit­glied und zu­letzt Vi­ze­prä­si­dent der Sek­ti­on an der Uni­ver­si­tät St. Gal­len. Heu­te bin ich un­ter an­de­rem bei pro Na­tu­ra und dem Ost­schwei­zer Fo­rum für Hoch­be­ga­bung OFFH Pas­siv­mit­glied und ha­be bei der Stif­tung Pes­ta­loz­zi ei­ne Pa­ten­schaft. In mei­ner Frei­zeit ge­he ich ger­ne klet­tern und tan­ze Sal­sa.

Be­ruf­lich

Ich ha­be an der Uni­ver­si­tät St. Gal­len zwi­schen 2011 bis 2017 die Rechts­wis­sen­schaf­ten stu­diert und den M.A. HSG in Law er­langt. Nach Prak­ti­ka an ei­nem Be­zirks­ge­richt, bei der Staats­an­walt­schaft so­wie in ei­ner An­walts­kanz­lei be­rei­te ich mich der­zeit auf die An­walts­prü­fung vor. Lang­fris­tig ha­be ich mir zum Ziel ge­setzt, als selb­stän­di­ger An­walt in der Ost­schweiz tä­tig zu sein.

X