Johanna GnägiWahlkreisvorsteherin Sarganserland

Das bin ich

Für mich ist Fair­ness ei­ner der wich­tigs­ten ge­sell­schaft­li­chen Wer­te. Sei dies in der Gleich­stel­lung al­ler Per­so­nen oder bei der Tier­hal­tung.
Für ein zu­ver­sicht­li­ches Le­ben mit­ein­an­der ist Nach­hal­tig­keit un­ver­zicht­bar. Wer op­ti­mis­tisch durchs Le­ben geht, ist ei­ni­gen glück­li­cher und er­folg­rei­cher. Das ist mein Le­bens­mot­to.

Steckbrief

Kurz

Jahr­gang 2002, wohn­haft in Ober­schan, star­te 2021 ins Bio­lo­gie­stu­di­um an der ETH Zü­rich

Po­li­tisch

Po­li­tisch in­ter­es­sie­re ich mich stark für Tier- und Gleich­stel­lungs­po­li­tik. Bei der jglp SG bin ich seit die­sem Jahr Wahl­kreis­vor­ste­he­rin des Sar­gan­ser­lands.

Zi­vil­ge­sell­schaft­lich

Mei­ne Frei­zeit ver­brin­ge ich ger­ne in mei­nem Gar­ten, wo ich mein Ge­mü­se selbst an­baue. Ich bin ein gros­ser Fan vom Cam­pen und oft auf Kurz­trips mit dem Wohn­mo­bil an­zu­tref­fen. E‑Bike fah­ren, so­wie auch das Tan­zen ge­hö­ren zu mei­nen all­täg­li­chen Be­schäf­ti­gun­gen.

Be­ruf­lich

So­eben ha­be ich die Kan­tons­schu­le in Sar­gans ab­ge­schlos­sen und le­ge nun ein Zwi­schen­jahr ein, be­vor ich ins Bio­lo­gie­stu­di­um an der ETH Zü­rich star­te. Zur­zeit ar­bei­te ich in ei­nem Ho­tel und bald wer­de ich mei­nen Sprach­auf­ent­halt in Eng­land star­ten.

X