Katja StehrenbergerProjektleiterin Events & Aktionen

Das bin ich

In Wit­ten­bach aufgewach­sen und wohn­haft, schätze ich sowohl die ländliche Umge­bung wie auch die Nähe zur Stadt St.Gallen, in welch­er ich aktuell Jura studiere. Der nach­haltige Umgang mit der Natur als unser­er wertvoll­sten Ressource ist für mich seit eini­gen Jahren von zen­tralem Inter­esse. Für ein aus­ge­wo­genes Miteinan­der von Umweltschutz und weit­er­er Entwick­lung der Men­schheit möchte ich mich auch poli­tisch engagieren. Die haupt­säch­lich von der jün­geren Gen­er­a­tion angetriebene Klimabe­we­gung der let­zten Zeit bestärkt und motiviert mich zusät­zlich. Als junge Frau set­ze ich mich für eine lib­erale und trotz­dem nach­haltige Wirtschaft, ein auf den demographis­chen Wan­del angepasstes und für alle Gen­er­a­tio­nen faires Renten­sys­tem sowie für ein qual­i­ta­tiv hochw­er­tiges Bil­dungswe­sen ein, welch­es für mich für die weit­ere erfol­gre­iche wirtschaftliche Entwick­lung der Schweiz unab­d­ing­bar ist.

Steckbrief

Kurz

Jahrgang 1998, aus Wit­ten­bach, Stu­dentin der Rechtswissenschaften.

Poli­tisch

Umweltschutz ist für mich seit langem ein wichtiges The­ma. Nun habe ich den Schritt gewagt, mich auch poli­tisch dafür einzuset­zen und der jglp St.Gallen beizutreten. Die Poli­tik soll meines Eracht­ens jünger und dynamis­ch­er werden.

Zivilge­sellschaftlich

Ich bin ein sehr aktiv­er Men­sch und ver­bringe meine Freizeit gerne mit Fre­un­den, sei es bei einem gemütlichen Essen, beim Sport oder in der Natur. Neben meinem Studi­um engagiere ich mich als Vor­standsmit­glied in der Euro­pean Law Stu­dents’ Asso­ci­a­tion (ELSA) und helfe ehre­namtlich in einem Sec­ond­hand Brautk­lei­der­laden aus.

Beru­flich

Nach der Matu­ra an der Kan­ton­ss­chule am Burggraben in St. Gallen habe ich mit dem juris­tis­chen Studi­um an der Uni­ver­sität St.Gallen begonnen. Dessen wirtschafts- und staat­spoli­tis­che Aus­bil­dungsin­halte haben mein Inter­esse an der Poli­tik geweckt.

X