Anna JägerProjektleiterin Social Media

Weitere Mandate

Das bin ich

  • In der Stadt St.Gallen gebo­ren, die Matu­ra hier abge­schlos­sen und in der Frei­zeit immer irgend­wo in der Stadt unter­wegs, bin ich, obwohl erst 18 Jah­re alt, tief ver­wur­zelt in mei­ner Hei­mat­stadt.
  • Im Moment absol­vie­re ich ein Prak­ti­kum im Bereich Event und Mar­ke­ting.

Dafür setze ich mich ein

  • Stand­ort­at­trak­ti­vi­tät
    Nach­hal­ti­ge Inves­ti­tio­nen in die Stand­ort­at­trak­ti­vi­tät sind immer sinn­voll. Gefragt sind star­ke Regio­nen und inno­va­ti­ves Unter­neh­mer­tum, dass die indi­vi­du­el­len Stär­ken der ein­zel­nen Gebie­te unse­res Lan­des hoch gewich­tet. So kön­nen wir uns ange­passt an die aktu­el­len Mega­trends poli­tisch, wirt­schaft­lich und gesell­schaft­lich zu einem noch attrak­ti­ve­ren Arbeits- und Lebens­ort ent­wi­ckeln.
  • Bil­dung
    Bil­dung und Wis­sen sind Wirt­schafts­wachs­tums­fak­to­ren, die ver­hält­nis­mäs­sig wenig kos­ten, aber viel Ertrag brin­gen. Die Res­sour­ce Wis­sen ist unbe­grenzt und damit unbe­grenzt nach­hal­tig. Durch ein star­kes dua­les Bil­dungs­sys­tem hat die Schweiz ihren Erfolg auf­ge­baut. Das dua­le Sys­tem ist Basis unse­res wirt­schaft­li­chen und gesell­schaft­li­chen Erfol­ges und wer in die Zukunft inves­tie­ren will, setzt auf die Stär­kung die­ser Dua­li­tät.
  • Kli­ma und Ener­gie
    Der Kli­ma­wan­del ist ein kom­ple­xes Pro­blem, dass diver­se Lösungs­an­sät­ze erfor­dert. Einer­seits ist Inno­va­ti­on in der Wirt­schaft gefragt, z.B. durch neue Pro­duk­ti­ons­mo­del­le wie die Kreis­lauf­wirt­schaft. Ande­rer­seits müs­sen wir durch Bil­dung auf die Fra­gi­li­tät unse­rer Umwelt sen­si­bi­li­sie­ren und auf­zei­gen wie ganz­heit­li­che Nach­hal­tig­keit gelebt wer­den kann. Zuletzt braucht es markt­wirt­schaft­li­che Instru­men­te wie z.B. eine Len­kungs­ab­ga­be auf Treib­stof­fe.
X