Vergoldete Spitalbetten

Die Jun­gen Grün­li­be­ra­len ma­chen mit ei­ner Stand­ak­ti­on am 29. Fe­bru­ar 2020 auf die gänz­lich ver­fehl­te Spi­tal­stra­te­gie der Re­gie­rung auf­merk­sam und über­ge­ben der Be­völ­ke­rung „ver­gol­de­te“ Spi­tal­bet­ten.

Im Rah­men der Ver­nehm­las­sung zur Spi­tal­stra­te­gie der Re­gie­rung „4plus5“ äus­ser­ten sich auch die Jun­gen Grün­li­be­ra­len St.Gallen und kon­sta­tie­ren: „Die von der Re­gie­rung vor­ge­leg­te Spi­tal­stra­te­gie ist gänz­lich ver­fehlt, ein­sei­tig und lässt so­wohl die me­di­zi­ni­sche Rea­li­tät als auch die op­ti­ma­le Ge­sund­heits­ver­sor­gung der Be­völ­ke­rung völ­lig aus­ser Acht.“

Um auf die miss­ra­te­ne Spi­tal­stra­te­gie auf­merk­sam zu ma­chen, ver­an­stal­ten die Jun­gen Grün­li­be­ra­len im Zu­ge der Kan­tons­rats­wah­len zu­sam­men mit der GLP am 29. Fe­bru­ar 2020 vor der Coop-Ci­ty-Fi­lia­le am St.Galler Markt­platz ei­ne Stand­ak­ti­on. Der Hö­he­punkt bie­tet da­bei ein gol­de­nes Spi­tal­bett, wel­ches sym­bo­lisch für die teu­re Er­hal­tungs­po­li­tik des Re­gie­rungs­ra­tes für nicht be­nö­tig­te sta­tio­nä­re Bet­ten steht. Nebst „Wal­wer­be-Fly­er“ wer­den sie auch gol­de­ne Schog­gi­mün­zen ver­tei­len, um der Be­völ­ke­rung die Wahl­kampf­zeit zu ver­süs­sen.

 

Zur Ver­nehm­las­sungs­ant­wort der Jun­gen Grün­li­be­ra­len zur Spi­tal­stra­te­gie der Re­gie­rung: https://stgallen.jungegrunliberale.ch/vernehmlassung-spitalstrategie/

Neueste Beiträge
X