Die jungen Grünliberalen wollen ins St.Galler Stadtparlament

Wir wollen einen Sitz im Stadtparlament

Für die Wahlen vom kom­menden Sep­tem­ber haben sich die Jun­gen Grün­lib­eralen ein hohes Ziel geset­zt: Einen Sitz im Stadt­par­la­ment. Nach guten Ergeb­nis­sen bei den Nation­al- und Kan­ton­sratswahlen ist es Zeit, dass eine jung­grün­lib­erale Stimme die städtis­che Poli­tik aktiv mit­gestal­ten kann. Weit­er ste­hen die 12 Kan­di­dieren­den auch für das kon­tinuier­liche Wach­s­tum der Jung­partei. Vor 4 Jahren kan­di­dierten noch sechs Per­so­n­en für die jglp St. Gallen. Die Wahlkreisvorste­herin, und somit auch für die Stadt St.Gallen ver­ant­wortliche, Ella Gabathuler, meinte dazu: «Wir pla­nen einen aktiv­en Wahlkampf und wollen beweisen, dass wir eine feste Grösse in der städtis­chen Poli­tik sind.»

Fol­gende 12 Per­so­n­en stellen sich für einen jglp-Sitz zur Wahl:

  • Elias Giesinger, 2001 (19), Stu­dent der Wirtschaftswissenschaften
  • Fabi­an Giu­liani, 1991 (29), M.A. HSG in Law, Milizfeuer­wehrmann i.A., Präsi­dent jglp SG
  • Anna Jäger, 2000 (19), Pro­jek­tlei­t­erin Mar­ket­ing, Stu­dentin Kom­mu­nika­tions- / Medienwissenschaften
  • Yann Kuster, 1998 (22), Mar­ket­ing­fach­mann, Stu­dent Betrieb­sökonomie FHS, Vizepräsi­dent jglp SG
  • Robin Auer, 1991 (28), Key Account Manager
  • Yves Betschart, 1998 (22), Sozialpädagoge
  • Jas­min Fäs, 1993 (26), Fach­lei­t­erin Detailhandel
  • Ella Gabathuler, 2002 (im Juli 18), Kan­tis­chü­lerin (KSBG)
  • Desirée Kleger, 1994 (25), Dipl. Fach­frau Oper­a­tionstech­nik, Stu­dentin Umweltin­ge­nieur­we­sen ZHAW
  • Thomas Kuster, 1994 (25), MLaw, Recht­san­walt, Zivildienstleistender
  • Patrick Not­ter, 1990 (29), Pro­jek­tleit­er Erneuer­bare Energien, Stu­dent Tech­niker HF Energie & Umwelt
  • Rahel Schöb, 1993 (26), MLaw, Gerichtss­chreiberin am Bundesverwaltungsgericht

 

X